Psychologische und psychotherapeutische Beratung - Unterstützung - Begleitung




Keine belastende Lebenssituation und keine Krankheit

sind es wert, verschwiegen zu werden!


Wir alle haben in unserem Leben mindestens eine schwierige Phase zu überstehen. Wie wir diese Phase bewältigen, hängt davon ab, auf welche Bewältigungsstrategien (Coping) wir zurückgreifen können.

Wir lernen aus unseren Erfahrungen

Da wir dazu neigen, die negativen Aspekte unserer Erfahrungen und den damit verbundenen Erinnerungen in den Vordergrund zu stellen, fördern wir unbewusst unsere negativen Leitgedanken. Diese Gedanken bestimmen dann häufig unseren Alltag. Wir fühlen uns unzufrieden, ohne die Ursache hierfür immer benennen zu können.

Unsere Gedanken beeinflussen unser Verhalten

Machen Sie Bekanntschaft mit Ihrem Unterbewusstsein und lernen Sie Ihre Triggerpunkte kennen.

Lernen Sie, wie Sie beides zu Ihrem Vorteil nutzen können.




Welche Themen könnten für Sie in Frage kommen?

nicht chronologisch und  vollständig aufgeführt


  • Akute oder langfristige Belastungs-, Stress- und Konfliktsituationen jeglicher Art
  • Corona und seine Folgen - gesundheitlich, existenziell, in der Familie, bei der Arbeit, im Freundeskreis
  • Psychische Belastungen oder Erkrankungen
  • Depressionen, depressive Phasen
  • Belastende Ängste oder Angsterkrankungen jeglicher Art
  • Beziehungsprobleme jeglicher Art
  • Fragen zu narzisstischen Persönlichkeitsmerkmalen - bei sich selbst und anderen Menschen
  • Liebeskummer
  • Emotionale und körperliche Schmerzen
  • Das Gefühl, nicht verstanden zu werden
  • Das Gefühl, nicht wahrgenommen zu werden
  • Das Gefühl der Hilflosigkeit
  • fehlende Wertschätzung
  • Abschied nehmen - von einem oder mehreren Menschen, einem Lebensabschnitt, einem Wohnort, Arbeitstelle, Freunde u.a.
  • Trauergefühle
  • Mobbing
  • Einsamkeit, soziale Isolation
  • Suizidale Gedanken
  • Perfektionismus, Ehrgeiz - bei sich selbst und anderen Menschen
  • Kontrollbedürfnis - bei sich selbst und anderen Menschen
  • Machtbedürfnis - bei sich selbst und anderen Menschen
  • Hochsensibilität - bei sich selbst und anderen Menschen
  • Gewalterfahrungen - verbal, psychisch, körperlich
  • Demütigung und Kränkung
  • Burnout, Erschöpfungssymptome
  • Schwierigkeiten / Missverstände bei der Kommunikation, auch über social media
  • Ihr eigenes, persönliches Thema.




Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen

(Aristoteles)


E-Mail
Anruf
Infos